Als junger Mensch einfach auswandern?

als junger mensch auswandern

Und weg?

Gerade heute wurde mir die Frage gestellt, wie man als junger Mensch ohne große Einkommen oder Vermögen auswandern kann und wohin man da am besten geht.

Dazu sage ich nur, ich wollte ich wäre 30 Jahre jünger und dann noch weiblichen Geschlechts.

Hey die Welt wäre vor mir nicht mehr sicher! Ich würde nur noch reisen und mir die Welt anschauen. Überall hingehen wo andere davon träumen hinzukommen. Mir stünde die Welt offen und ich könnte den daheim gebliebenen von überall her meine Grusskarten senden damit die dann alle neidisch auf mich sind.

Wie das geht und warum gerade weiblich?

Na das ist einfach eine Einstellungssache. Als junge Frau, mit einer offenen Einstellung zum Leben, findet man sicherlich immer und überall nette Männer die es einem ermöglichen seinen Unterhalt und dazu noch etwas Geld zu verdienen. Man muss es nur wollen. Es gibt genug Möglichkeiten zum arbeiten. Manche findet vielleicht auch einen Gönner ohne Arbeit. Frauen, so sehe ich das als Mann, haben es in dieser Beziehung einfacher als wir Männer.

Ja natürlich gibt es Länder, da würde ich keiner Frau empfehlen hinzugehen. Da ging ich selbst als Mann nicht hin. Diese Länder allerdings sind allgemein bekannt und wer dahin geht ist selber schuld.

Was bietet sich also an? Nun angefangen von Frankreich, Spanien, Portugal, ja für manche Frau ist sogar die USA reizvoll aber dazu muss man sich schon selbst als Zigeunerherz bezeichnen. Südamerika ist zu empfehlen, gerade hier sind Frauen aus Europa für jeden Südamerikaner mindestens so interessant wie die Latinas es für den Europäer sind. Dort findet jedes Mädel ein Auskommen wenn es sich nicht zu dumm anstellt. Wer weiß, vielleicht ist ja sogar der Traumprinz darunter zu dem man sich für den Rest des Lebens hingezogen fühlt. Das wäre dann ein Ausw2andern in eine gewisse Sicherheit.

Doch auch da ist Vorsicht angesagt und Frau sollte sich immer gewiss sein, dass sie in einem anderen Land unter anderen Rechten usw. lebt. Wer sich darauf einlässt, der muss sich dann auf alles einlassen. Es gibt keine Garantie ob in 20 oder 30 Jahren alles noch so in Butter ist wie es am Anfang erscheint. Eine Scheidung ist in dem meisten Fällen wesentlich komplizierter als wie sie das in Deutschland wäre.

Doch man muss ja nicht gleich ans Heiraten denken. genieße Dein Leben und lebe es so wie du es möchtest. Also wandere aus und suche dein Glück in der Ferne, es ist einfacher als mancher denkt. Du musst nur offen genug für das Andere sein und dich von den voreingestellten Wegen in Deinem Leben verabschieden.

Übrigens die welche Dir die Weichen stellten, haben sie so gestellt, dass Du nur mit Mut und viel eigenen Willen den Weg verlassen kannst.

Lass Dir aber sagen, es lohnt sich auf alle Fälle. Egal was wird und was sich ergibt oder auch nicht. Jeder findet seinen eigenen weg wenn er ihn nur erst mal einschlägt, was das größte Problem aller Menschen darstellt. Der Weg ist das Ziel!

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

3 Replies to “Als junger Mensch einfach auswandern?”

  1. Uru-Guru Post author

    Auf tumblr hat sich ein FräuleinKuchen, mit dem folgenden Kommentar, über diesen Artikel aufgeregt!

    Ich habe mich furchtbar über den Auswandern-Post aufgeregt. Wenn das du geschrieben hast, rate ich dir eins: solltest du noch mal in die Gelegenheit kommen eine 30-Jahre-jüngere-Frau zu werden, leg dir einen Keuschheitsgürtel zu, denn mit Pfefferspray kommste nicht weit. Ganz abgesehen von dem würdelosen sich-aushalten-lassen und der Rest deiner Geld-verdienen-Idee klingt nach Prostitution. Solltest du nicht alt genug sein, um zu reflektieren, bevor du was veröffentlichst?

    Reply
    1. Uru-Guru Post author

      Meine offene und ehrliche Antwort dazu!

      Mein liebes Fräulein Kuchen!

      Ich weiß nicht was es an diesem Artikel gibt um sich darüber aufzuregen.

      Die Einzige die an diesem Artikel schlechte Gedanken hat bist ja wohl Du! Nicht wurde über Prostitution und dergleichen geschrieben.

      Jede Frau kann doch auch anständig zum Beispiel bedienen gehen in einem Kaffee oder Restaurant, das ist doch jedem frei gestellt und ein junge Frau hat es da sicher einfacher als ein Mann. Darauf wollte ich hinaus. Wenn Du es gleich mit Prostitution in Verbindung bringst, dann waren es entweder Deine eigenen Gedanken oder Erfahrungen. Sicherlich ist es jeder Frau selbst überlassen ob sie diesen Weg beschreitet. Übrigens ist dieser Weg meist ehrlicher als der der Ehe. Denn da weiß Mann wenigstens wo er dran ist und muss nicht danke sagen und auch nur einmal bezahlen. Klare Linie auch für die Frau 😀

      Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.