Deine Reise ins Ungewisse.

Auswandern ist ein totaler Neuanfang.

Neuanfang

Für einen Neuanfang ist es nie zu spät.
Bild

Hallo aus Uruguay,

das Auswandern in ein Dir unbekanntes Land ist eine Reise ins Ungewisse. Du weißt NICHTS von dem was Dir bevorsteht. Selbst wenn Du in Deinem Wunschland zuvor schon einmal oder auch mehrmals geurlaubt hast und denkst, Du wärst nun für die Auswanderung dorthin gewappnet, so bleiben dennoch noch genug Dinge welche Du mitunter erst nach Jahren kennen lernen wirst.

Auswandern in ein Dir fremdes Land ist ein totaler Neuanfang.

Nichts wird so sein wie Du es aus Deinem Heimatland her kennst, denn dort bist Du groß geworden und bist mit allen Herausforderungen, die das Leben dort an dich stellt, gewachsen.

Mit dem betreten eines neuen Landes aber wirst Du feststellen, dass man sehr Vieles auch anders handhaben kann. Während zum Bleistift in Deutschland alles bis auf die letzte Kleinigkeit geregelt wurde, hast Du im Ausland in sehr vielen Dingen noch eine Freiheit welche Dir in der ersten Zeit geradezu unheimlich vorkommen kann.
Damit muss man erst einmal fertig werden.

Wenn Du kein Mensch bist, der auch mal etwas improvisieren kann,  wenn Du alles von vorne geregelt haben willst, Dir Sicherheit an erster Stelle steht und Du bei jedem kleinsten Wehwehchen gleich zum Onkel Doktor musst. Dann bleibe lieber da wo Du bist. Du wirst wahrscheinlich nicht glücklich werden.

Auswandern heißt den geregelten Tagesablauf zu verlassen und in eine neue ungewisse Zukunft zu starten.

Erst wenn Du dazu bereit bist und wirklich Deinen Weg gehst, dich den Widrigkeiten welche sich Dir in den Weg stellen werden, stellst, dann wird sich der zukünftige Weg für Dich zeigen.

Wer aber denkt er könne die Sicherheit von zu Hause mitnehmen, der irrt.

Mit Geld kann man zwar Vieles kaufen, aber ob das Gekaufte dann auch reicht ist die Frage. Viele haben schon sehr viel Geld versenkt und sind dann als Arme wieder dort gelandet wo sie hergekommen sind.

Es ist also die Bereitschaft sich in ein ungewisses Abenteuer zu stürzen welche eine Auswanderung erfolgreich macht.

Familien mit Kindern müssen da wirklich mindestens dreimal überlegen, denn da ist die Verantwortung für die Kleinen welche man nicht ablegen kann.

Wer sich fragt, was er denn im Ausland tun kann, wie er denn dort sein Geld verdient um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, hat sicherlich nicht die besten Aussichten auf eine erfolgreiche Auswanderung.

Meine eigene Devise vor mehr als 10 Jahren war eben die, dass ich NICHTS zu verlieren hatte außer meinem bisserl Leben. Wenn aber meine Zeit noch nicht gekommen ist, dann werde ich auch das überleben. Und ja ich habe es überlebt. Ich habe meinen Weg gefunden und somit auch mein Glück.

Natürlich arbeite ich nicht mehr das was ich einstmals gerne machte. Wer offen für Neues ist, dem werden sich Wege auftun an die er niemals vorher gedacht hat. Das Leben ist manchmal schon recht seltsam. Aber so ist eben das Leben.

Gedanken

Deine Gedanken regeln Deine Zukunft.
Bild

Letztendlich gestalten wir mit unseren Gedanken das Leben ja selbst.

Wer also von vorne herein schon ängstlich an die Sache „Auswandern“ herangeht hat in meinen Augen keine Chance, denn auswandern ist ein totaler Neuanfang bei dem dann wirklich nichts mehr so ist wie man das mal gewohnt war.

Nur Mut, es geht wie man ja an mir selbst sieht.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  • 1
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.