Ukraine – Lügen aus Deutschland und den JewSA

Zionistenpack

JewSA

Die JewSA und auch Deutschland über die CDU nahe Konrad Adenauer Stiftung werden die Demonstranten bezahlt.

Wer immer noch denkt, dort geht es nach des Volkes Willen der sei eines besseren belehrt.

Es geht um die Interessen der USA welche wiederum im jüdisch zionistischen Auftrag handeln wie so oft in den letzten Jahren.

Denke wir nur an die bereits von den JewSA  assimilierten Länder  welche bomben technisch angeblich demokratisiert wurden. Irak und Libyen! Im Moment wird Syrien behandelt! Nun auch noch die Ukraine! Venezuela dürfte ebenfalls dem gleichen Leiden unterliegen. Ägypten ist auch noch ein schwelender Patient. Wie lange lassen wir uns das noch gefallen?

Folgende Email wurde mir heute zugestellt und deren Text möchte ich nicht für mich behalten!

Maiden Kämpfer sind geschulte und vom Westen bezahlt und ausgebildete Kämpfer!

Es sind von den USA (und vermutlich auch von Deutschland >>>Konrad-Adenauer-Stiftung<<<) bezahlte Demonstranten.

Man muss es sich vorstellen: Da wurde eine Julia Timoschenko, die Eex-Premierministerin der Ukraine, die nachweislich Milliarden geklaut hat und der man unterstellt, dass sie Blut an den Fingern hat, von einem ukrainischen Gericht für eben diese Taten schuldig gesprochen und sitzt im Knast, wo sonst?! Und nun wird diese Dame (die sich übrigens als Jüdin  geoutet hat) über Gebühr von Frau Merkel hofiert, genau wie eine gewisser Herr Khodorkowski (ebenfalls Jude), in dessen „Keller man bis zu 72 Leichen vermutet“!! Khodorkowski wird von Genscher am Flughafen abgeholt. Seit wann werden Kriminelle von der deutschen Regierung so umworben?? Hängt das mit den Orden und Auszeichnungen zusammen, die Frau Merkel nun zum wiederholten Male in Israel erhalten hat? Und warum fällt es keinem der Michl auf, dass das ungewöhnliche Verhalten der deutschen Regierung gegenüber diesem hoch kriminellen Pack mehr als außergewöhnlich ist??

Hat sich eigentlich schon mal einer der Michls hier überlegt, was passieren würde, wenn ein paar dumme und vom Ausland bezahlte Hühner, entschuldigung: ich meine natürlich junge Frauen in einer deutschen Kirche auf dem Altar rumtrampeln und ihre Möpse raushängen lassen und bösartige Parolen durch die Gegend grölen? Die werden verhaftet, wegen Kirchenschändung verknackt und weggeschlossen. Nichts anderes hat der russische Staatspräsident veranlasst, und nun ist er ein Böser, sogar ein ganz Böser, weil er harmlose Demonstranten ins Loch werfen lässt.

Warum fällt keinem auf, dass die minutiöse Berichterstattung zum Thema Ukraine als sehr seltsam zu bezeichnen ist? Es ist doch offensichtlich, dass damit die Meinung der deutschen Michls mal wieder manipuliert wird, oder? Ach, die arme Frau Timoschenko im Rollstuhl, ach, der arme Herr Khodorkowski, der (wegen des bitterbösen Diktators Vladimir Putin) 10 Jahre in Sibirien im Lager verbringen musste. Kein Mensch spricht davon, dass im „demokratischsten Staat, den es je auf deutschem Boden gab“, rund 17.000 Menschen im Knast sitzen, nur weil sie ihre Meinung gesagt haben, was ihnen nach Gesetz auch zusteht. Der  bekannteste unter ihnen, der Rechtsanwalt Horst Mahler, wurde im Alter von 76 Jahren zu 13 Jahren verurteilt, aber nicht wegen Mordes, Diebstahls, Kinderschändung oder so was, nein, nur deshalb, weil er bestimmte Dinge anders sieht als das regierungstechnisch „verordnet“ wurde. Und keiner spricht mit ihm und keiner lässt ihn zu Wort kommen und keiner wird ihn je am Flughafen abholen …. !!

Ich frage mich, wie dumm das deutsche Volk geworden ist!

Am Fall Ukraine kann man ganz klar erkennen, was mit einem Volk geschieht, dass sich dem „Zugriff der EU“ entziehen will. Die gewählte Regierung, die im Gegensatz zu unseren hochbezahlten Wichsern in Berlin die Verträge gelesen,  für nicht akzeptabel erkannt und nicht unterschrieben hat, wird nach einigen Wochen „Pseudo-Revolution“ (von den Hintergrundmächten bezahlt) einfach entmachtet und durch EU-konforme Marionetten à la  Merkel ersetzt. Dafür heuert man auch noch ein paar Scharfschützen an, die in die Menge feuern (ach ja, was ist denn mit denen? Man hört nichts mehr, noch nicht mal die Toten wurden gebührend gefeiert, seltsam, oder?)

Das, was man in Syrien mit viel, viel finanziellem Aufwand noch nicht erreicht hat, ist in der Ukraine schon nach wenigen Tagen für die Veranstalter, also die EU-Mächtigen, „positiv“ zu Ende gebracht worden.

Wenn diese Runde zu Ende geht, dann wird man sich ein neues Totschlag-Argument einfallen lassen müssen, denn dieses Mal haben nicht „Nationalsozialisten“ (waren die Sozialisten eigentlich früher rechts, ich habe immer gedacht die waren damals schon links!) die Karre in den Dreck gefahren, sondern die U’s also CDU und CSU zusammen mit der SPD, den Gutmenschenparteien wie Freie Wähler, AfD, Linke, Grüne/Bündnis 90 etc. und ich bin gespannt wie die neue Moralkeule heißen wird!!! Ich bin mir sicher, das Wort „Nazi“ wird irgendwann mit dem  Heiligenschein versehen werden müssen, wenn diese Sache der NWO-Verantwortlichen ausgestanden ist.

Wer sich mal die Mühe macht und sich die Ukraine auf einer Karte anschaut, der wird sehen welches Ziel die JewSA haben. Sie würden wenn es ihnen gelingt nur einen Armeebasis in der Ukraine zu errichten, quasi im Vorgarten von Moskau stehen. Dies kann Moskau natürlich nicht zulassen. Dies darf nicht passieren.

Wir können also gespannt sein was da noch auf uns zukommt.

Beruhigend ist zu wissen, dass Putin ein wunderschönes Druckmittel gegen den Westen in der Hand hat.

Das Gas welches durch die Ukraine in den Westen geliefert wird.

Wenn also Merkel, die EU und die JewSA kein Ruhe geben, macht er einfach den Gashahn dicht!

Sind wir mal gespannt aus das kommende. Hoffentlich muss keiner in Deutschland im nächsten Winter frieren!

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

6 Replies to “Ukraine – Lügen aus Deutschland und den JewSA”

  1. heredom

    Nur noch Schlafschafe fallen auf den angeblichen Terror rein! Die Terroristen in der Ukraine wurden doch ordentlich von der Konrad-Adenauer-Stiftung bezahlt!! Es geht doch nur darum, endlich einen Kriegsgrund gegen Putin zu haben, nicht mehr und nciht weniger. Falls es stimmen sollte, daß Putin der letzte Enkle der Romanows war, die ja ordentlich enteignet wurden, können die Hoheit Putin gar nicht auszahlen! Auch war in dem Buch „Die Totschilds“ zulesen, daß geplant sei, die Welt auf Rußland und Tümpeltreterland aufzuteilen! Aber Logik und Kombinieren liegt halt nicht jedem! Liebe Grüße Uru

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.